Telefon: 02404.6741200

Feste Zähne – große Sicherheit

Ganz gleich, ob es die eigenen Zähne sind oder ob Sie Zahnersatz verwenden: Den Alltag uneingeschränkt genießen können Sie am besten, wenn Ihre Zähne fest sitzen – nur so können Sie ungehindert sprechen und mit vollem Genuss essen, trinken und lachen. 

Feste Zähne sind ein ganz wesentlicher Teil von Lebensqualität. Sie sind nicht nur eine unbedingte Voraussetzung für problemloses Kauen und Sprechen, sondern sie verleihen Selbstsicherheit und Attraktivität – und das in jedem Lebensalter. Zahnimplantate bieten hier den höchsten Komfort, und das Ergebnis sieht den echten Zähnen täuschend ähnlich. Unter einem Implantat versteht man eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kiefer eingesetzt wird, um eine Zahnlücke zu schließen. Dank vier bis sechs Implantaten kann sogar ein zahnloser Kiefer wieder mit einer Zahnreihe versorgt werden. Neben dem ästhetischen Aspekt kommt das Implantat auch funktionell den natürlichen Zähnen am nächsten, sodass ein Rückgang des Kieferknochens verhindert wird.
Das Setzen von Implantaten ist heute für die meisten Zahnarztpraxen eine Selbstverständlichkeit. Zunehmend setzt sich hier der Trend durch, die Implantate schon frühzeitig zu belasten, sodass inzwischen eine Reihe von sogenannten Sofortkonzepten zur Auswahl steht. Bei den meisten dieser Konzepte kommt jedoch zunächst ein Provisorium zum Einsatz bevor die Implantate mit dem endgültigen, neuen Zahnersatz versehen werden. Bei InovaPlus dental bieten wir eine echte Sofortversorgung an, die sogar in der Regel die kostengünstigere Variante darstellt. 

 

 

Das Sofortkonzept

Wenn alle Voraussetzungen für eine Implantation erfüllt sind, ist es möglich, Ihnen im Laufe von nur einem Tag zu implantieren und mithilfe eines Titangerüstes einen provisorischen, aber sofort belastbaren Zahnersatz einzusetzen. Mit diesem echten Sofortkonzept wird die sogenannte Einheilzeit eingespart, die bei herkömmlichen Implantaten notwendig ist, bevor der Zahnersatz auf die Implantate gesetzt wird. Ein weiterer Vorteil eines solchen Verfahrens ist, dass das Implantat im Kieferknochen fest verblockt wird und es zu keinerlei Bewegungen im Knochen kommen kann. Da jeder Patient eine individuelle Ausgangssituation hat, kann über das Einsetzen von Sofortimplantaten nur nach einer eingehenden Untersuchung mithilfe unserer modernen 3D Röntgentechnik entschieden werden.

Das Sicherheitskonzept

Zahnimplantate können bei richtiger Behandlung und Pflege ein Leben lang halten. Daher unterstützen wir Sie bereits im Vorfeld durch eine gezielte Vorsorge. Ein hoher Risikofaktor, der zum Verlust eines Zahnimplantats führen kann, ist eine entzündliche Erkrankung um die künstliche Zahnwurzel herum, die sogenannte „Periimplantitis“. InovaPlus dental Praxisinhaber Dr. Joachim Müller (M.Sc.) hat seine Masterarbeit zu diesem Thema verfasst. Deshalb bieten wir Ihnen ein bewährtes Prophylaxe-Konzept, um der Periimplantitis und weiteren Risikofaktoren, die zum Verlust eines Zahnimplantats führen können, gezielt vorzubeugen. 

Die Vielfalt

Es ist unbestritten, dass Implantate der beste aber auch der teuerste Zahnersatz ist. Wobei teuer ein relativer Begriff ist, wenn man bedenkt, dass ein Implantat bei richtiger Nachsorge ein Leben lang halten kann. Dennoch muss eine solche Behandlung für jeden bezahlbar sein. Wir arbeiten daher mit unterschiedlichen deutschen Markenherstellern zusammen und Sie können zwischen der „Chefarzt“ und der „Oberarzt“-Behandlung wählen. Letztere erlaubt eine qualitativ einwandfreie Arbeit, ist aber dennoch günstiger. Abgesehen davon bieten wir Ihnen unkomplizierte Finanzierungsmöglichkeiten an. Denn eines ist uns wichtig, eine gute Versorgung sollte keine Frage des Budgets sein.